Forum für alle Fans, die Nachbarn suchen, sich austauschen wollen und Wissen/Tipps teilen möchten. Fragen zum Spiel? Komm zu uns! Wir helfen uns gegenseitig!
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  FAQFAQ  Impressum  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Teilen | 
 

 Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Coco Falkenburg
avatar
Guanako
Guanako

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.07.17
Ort : Rheinland-Pfalz (Nähe Speyer)

BeitragThema: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Mi 05 Jul 2017, 13:50

Vorweg: Diese Frage stammt aus meinem Fragen-Sammel-Thread und wird auf Wunsch nun gerne separat gestellt

Nun möchte ich ein guter, helfender Nachbar sein (dazu gibt es hier ja einiges zu lesen), aber ich bin noch immer verwirrt wegen der Hilfsmöglichkeiten ... da die sich daraus ergebenden Fragen aber nun irgendwie zusammen hängen, würde ich hier lieber keine Splittung in einzelne Bereiche machen erröten

1) Zuerst versuche ich immer im Gewühl die Hinweisschilder zur Hilfe zu finden. Meist stehen diese ja bei irgendwelchen Tieren (vornehmlich Drachen).
Ich bin mir aber nie sicher: Füttere ich erst die Tierchen, die noch im Wachstum sind oder ist es besser diejenigen zu füttern, die schon ausgewachsen sind ?

2) An Gebäude und Co. traue ich mich schon gar nicht mehr ran - hab immer Angst, jemandem etwas zu "zerstören".
Obwohl ich irgendwo im Internet (außerhalb des Forums) mal gesehen habe, "To be a good Neighbour: Buildings first".
Aber dann welche Gebäude ? Die mit den Münzen oder die mit den EP ? Oder besser wirklich Finger weg ?

3) Wann bin ich der "böse Farmer" und wann der "gute Helfer" ?
Denn ab und an wären mir die Münzen der Häuser oder das Mana oder die EP eigentlich sehr lieb, aber ich trau mich nicht, dort was zu ernten.

4) Wenn ich zum Markt eines Freundes gehe, muss ich das zuerst machen oder nach vier Hilfen an anderer Stelle ?
Nach oben Nach unten
Coco Falkenburg
avatar
Guanako
Guanako

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.07.17
Ort : Rheinland-Pfalz (Nähe Speyer)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Mi 05 Jul 2017, 13:52

Und hier die ersten Antworten dazu

Barthuhn schrieb:
Hinweisschilder und das schwarze Brett sind die ersten Anlaufstellen, falls keine Anfragen gestellt wurden. Dann bist du ein "guter Helfer"
"böser Farmer" geht in meinen Augen eigentlich nicht, denn zum Einen ist es eine win-win Situation (der Nachbar bekommt mehr, wenn du gefarmt hast), zum Anderen kann man ja auch Hilfe wegklicken, wenn man sie nicht möchte.
Man sollte allerdings helfen und farmen nicht mischen, entweder - oder
Wenn du farmst, nimm dir was du brauchst, immerhin bist du noch Anfänger und kannst von allem jede Menge gebrauchen.
Auch auf dem Markt ist es so, dass du Gold bekommst, dein Nachbar aber auch.
Nach oben Nach unten
Ruebenwolf
avatar
Oberschmu
Oberschmu

Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 04.12.16
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Mi 05 Jul 2017, 20:29

Stimmt soweit, was Barthuhn sagt, dennoch gibt es ein Aber: sicher geht es, das es "fiese Farmer" gibt, denn durch das gemischte Anklicken von Gebäuden, Tieren, Unkraut oder sonstwas - also das Farmen und Helfen mischen - kann man einem anderen dauerhaft den Spaß nehmen. Es gibt viele sehr große Höfe, bei denen nicht mehr überschaubar ist, ob jemand 1x Drachen gefüttert hat, und danach (!) erst auf Ressourcen Gebäude gegangen ist. Wenn man z. B. bei einer Quest seine Bibliothek 10x einsammeln soll - und das zählt nur, wenn man sie selber einsammelt - und jemand hat kreuz und quer wild herumgeklickt, dann sind 24 Stunden Produktionszeit hin. Und so ist es mit allen Ressourcen-Gebäuden. Es gibt nicht nur win-win Situationen in solchen Fällen.

Zudem habe viele auch Deko-Unkraut - auf der Erweiterung hinter dem Fluss gibt es Bäume und Steine und Pilze, die es nur dort ein einziges Mal gibt, und die nicht mehr nachwachsen. Wenn jemand nun zuerst Drachen/Tiere füttert (1x) und dann plötzlich diese Deko weghaut, dann ist das wirklich sehr frustrierend.

Wenn man zu den Nachbarn geht sollte man vorher entscheiden, ob man Ressourcen einsammeln oder helfen will. Man kann ja auch z. B. Steinbruch und Sägewerk kombinieren, dann aber eben 5 Klicks auf diese Gebäude verwenden, damit man dem anderen nicht irgendwie einen Bärendienst leistet. Und wenn man helfen will, einfach 5x füttern oder sonstwas machen. Wenn man gar nichts machen kann, eben Häuser oder Markt 5x (oder Manaquellen). Ist das beste und jeder ist happy. Wink
Nach oben Nach unten
Barthuhn
avatar
Schneeschwein
Schneeschwein

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 26.03.17
Ort : zu Hause ;)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Do 06 Jul 2017, 06:06

Ich kann Ruebe's Ausführungen nur zustimmen, hatte ja auch oben kurz geschrieben, dass man farmen und helfen nicht mischen sollte.
Obwohl meine Farm noch relativ klein ist, kenn ich dieses Kreuz und Quer Klicken leider auch schon und hab auf diese Weise bereits einen meiner schönen Bäume auf dem Flussgrundstück verloren.
Daher klicke ich mittlerweile schon viel Hilfe weg, wenn nicht eindeutig ist, was angeklickt wurde.
Nach oben Nach unten
Ruebenwolf
avatar
Oberschmu
Oberschmu

Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 04.12.16
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Do 06 Jul 2017, 11:46

Barthuhn schrieb:
[...]und hab auf diese Weise bereits einen meiner schönen Bäume auf dem Flussgrundstück verloren.
Daher klicke ich mittlerweile schon viel Hilfe weg, wenn nicht eindeutig ist, was angeklickt wurde.

weint fast  Das ist so schade! Und diese Bäume kommen nicht wieder... mir hat einer genau diese Steine weggehauen, die ich hinter dem Fluss so wunderschön aufgestellt hatte. Die fand ich so toll und die haben das "Wildwuchs"-Bild herrlich abgerundet. Aber nein, genau diese Steine mussten dran glauben, nachdem einer gefüttert hatte...

So kann ich mich Deinen Worten nur anschließen: ich klicke auch viele weg, bei denen ich nur 1-2 Klicks einsehen kann. Mir egal, wenn dann ein wenig Hilfe verloren geht, aber das Drama mach ich nicht nochmal mit.^^

oo topic  Ende, bitte um Entschuldigung *räusper*
Nach oben Nach unten
Barthuhn
avatar
Schneeschwein
Schneeschwein

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 26.03.17
Ort : zu Hause ;)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Do 06 Jul 2017, 20:37

Gerade eben wieder, ich glaub's einfach nicht!! Die letzten drei Einzelbäume vom Flussgebiet waren angeklickt, zum Glück hab ich es vorher gesehen.
Warum macht jemand sowas?! :wütend:

sorry für's OT
Nach oben Nach unten
Ruebenwolf
avatar
Oberschmu
Oberschmu

Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 04.12.16
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Do 06 Jul 2017, 20:55

oo topic

Barthuhn schrieb:
Warum macht jemand sowas?!

Weil sie sadistisch veranlagt sind? Ich lehne mittlerweile grundsätzlich alle ab, die Unkraut/Bäume etc. umhauen. Ich fürchte immer, das dann eben auch die schönen Fluss-Unkräuter dabei sind, vor allem eben die Bäume und Pilze. Mir fehlt einfach der Nerv, jedesmal vorher alles auszublenden und genau hinzuschauen, wer wo was umhaut - vor allem bei Events, wenn die Farm vollgewuchert ist. Selbst Verbots-Schilder nutzen da überhaupt nichts. weint fast
Nach oben Nach unten
Coco Falkenburg
avatar
Guanako
Guanako

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.07.17
Ort : Rheinland-Pfalz (Nähe Speyer)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Do 06 Jul 2017, 21:25

Hey ihr 2 !

Ich finde das gar nicht soooo off-Toppic ... hilft es doch vielleicht auch, dass man einfach auch selbst ein wenig darauf achtet, welchen Baum oder welches Kraut man anklickt.

Ansonsten kann ich nur mein Bedauern ausdrücken, dass nun schöne "Deko" abgeholzt wurde, die so wohl nie wieder kommt Köppchen streicheln ... als "Deko-Tussi" kann ich es nachfühlen, auch ohne dass es mir selbst passiert ist ... rosa Taschentuch wei
Nach oben Nach unten
Ruebenwolf
avatar
Oberschmu
Oberschmu

Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 04.12.16
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 07 Jul 2017, 02:59

Coco Falkenburg schrieb:
Ich finde das gar nicht soooo off-Toppic ... hilft es doch vielleicht auch, dass man einfach auch selbst ein wenig darauf achtet, welchen Baum oder welches Kraut man anklickt.[...]

Stimmt in gewisser Weise schon. Smile Kommt mir nur nicht so wirklich relevant vor. Das ganze Zeugs wächst an sich ja nach - nur eben das Unkraut hinter der Fluss-Erweiterung nicht. Anfangs dachte ich ja, das dort eben genau dieses Gedöns nachwachsen würde. Vielleicht denken manche auch, das man von diesem besonderen Unkraut einen Extrabonus bekommt oder sowas. Muss ja nicht immer alles böswillig sein - auch wenn es mir so vorkommt.  crazy


Es an das Brett zu schreiben nutzt übrigens nix, darauf wird dann nicht geachtet. Wer Unkraut holzen will, macht das, ohne Rücksicht auf Verluste. Das Beste ist, man hängt nicht zu sehr an seinem Zeugs.
 Wenn man saisonales Unkraut dauerhaft behalten will, dann versteckt man am besten immer genug davon hinter Gebäuden. Es ist leider meistens so, das jemand 4 Klicks woanders hinsetzt und mit dem letzten Klick noch sowas "mitnimmt". weint zum Abschied w
Nach oben Nach unten
Aylana
avatar
Nautilus
Nautilus

Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 19.01.17

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 07 Jul 2017, 20:39


Eine Zeit lang ging das bei mir. Aber jetzt beim Event, werden ewig die Gräser ausgebuddelt, wobei es denen egal ist, ob es meine Deko ist oder nicht weint fast
Nach oben Nach unten
Ruebenwolf
avatar
Oberschmu
Oberschmu

Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 04.12.16
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 07 Jul 2017, 22:25

Ist mir auch die letzten Tage extrem untergekommen: ständig wird Unkraut oder Bäume weggehauen, obwohl es offensichtlich absichtlich so hingelegt ist. Naja, bei mir kann man da zur Zeit aber auch wirklich den Überblick verlieren. Deshalb lehne ich sowieso ab. Hab ja immer Angst um meine Herbstblätter. Wink
Nach oben Nach unten
Coco Falkenburg
avatar
Guanako
Guanako

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.07.17
Ort : Rheinland-Pfalz (Nähe Speyer)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   So 09 Jul 2017, 13:38

Ich schließe hier mal eine Frage an, die ganz gut Thema passt ... bekomme gerade leichte Panikanfälle, da ich als Quest habe, ich soll Felder bei den Nachbarn ernten.
Bei der fiesen Fee hab ich das ohne Bedenken angefangen - aber gesehen, dass die Beete tatsächlich geräumt werden ... ich hoffe doch sehr, dass ich, sollte ich bei anderen Nachbarn auf fertige Beete stoßen, denen nicht die Ernte nehme ?
Nach oben Nach unten
Barthuhn
avatar
Schneeschwein
Schneeschwein

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 26.03.17
Ort : zu Hause ;)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   So 09 Jul 2017, 14:08

Nein, eigentlich nimmst du ihnen die Ernte nicht, sondern gibst noch etwas dazu, nämlich 1 Mana pro Pflanze.
Problematisch ist es nur, wenn derjenige auf Vorrat gepflanzt hat und sein Manaspeicher momentan voll ist. Dann ist das Mana verloren, wenn du für ihn erntest.
Ich versuche bei solchen Quests nicht morgens zu ernten und vor Allem keine großen Pflanzen.

Falls du gerade im Spiel bist, kannst du jetzt auch gern bei mir die grünen Trovanten ernten Wink
Nach oben Nach unten
Coco Falkenburg
avatar
Guanako
Guanako

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.07.17
Ort : Rheinland-Pfalz (Nähe Speyer)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   So 09 Jul 2017, 14:19

Mist ... bin gerade bei Dir vorbei ... hab noch überlegt, ob ich sie nehme ... aber da ich die nicht kenne, wusste ich nicht, ob die nicht teuer oder sonstwie "unersetzlich" sind. Aber ich hab noch Extra-Energie ... da komm ich doch glatt mal "ernten", wenn ich es schon so lieb angeboten bekomme. Danke sehr
Nach oben Nach unten
Barthuhn
avatar
Schneeschwein
Schneeschwein

Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 26.03.17
Ort : zu Hause ;)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   So 09 Jul 2017, 14:47

Nicht dafür, ich hab zu danken flower
Nach oben Nach unten
Ruebenwolf
avatar
Oberschmu
Oberschmu

Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 04.12.16
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   So 09 Jul 2017, 17:03

Klick 5x auf ernten, dann kann man ablehnen, wenn der Speicher voll ist oder man Pflanzen verrotten lassen will. Kurzzeitige Pflanzen wie Sonnentau oder Ilex/Zauberbohnen eigenen sich dafür auch ganz gut, da sie eine Haltbarkeit von nur einer Stunde haben und vermutlich direkt geerntet werden sollten. Disteln und Mandagora sind meist auf Vorrat angebaut. Smile
Nach oben Nach unten
Coco Falkenburg
avatar
Guanako
Guanako

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.07.17
Ort : Rheinland-Pfalz (Nähe Speyer)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 21 Jul 2017, 10:44

Hallo zusammen ... ich glaube so langsam ich bin zu blond gefärbt oder zu begriffsstutzig für diese Klick-Aktion bei den Nachbarn erröten

Daher muss ich nun nochmal ganz, ganz doof nachfragen ... und zwar bevor ich was falsches mache und mir jemand noch die Freundschaft kündigen würde.

Wenn ich Gebäude "mixen" würde, die aber alle als gleiches Symbol Münzen tragen (also z.B. 1x seltsamer Laden, 1x Laden, 1x Ruine, 1x Niemandschmiede und 1x Schmu-Haus) ... ist das böses Cross-Klicken oder wäre das ok ?

Gleiches gilt für produzierende Gebäude mit einem Produkt als Symbol (also z.B. 1x Ferkelschmiede, 1x Rabaukenstube, 1x Steinbruch, 1x Waldung, 1x Sägewerk)
und für die EP-Gebäude mit dem Stern oben dran (also z.B. 1x Niemandshütte, 1x Wunderwerkstatt, 1x Gewächshaus, 1x Hexenhäuschen, 1x Lehmgrube).

Ich frage auch aus dem Grund weil manchmal einfach nur solche Kombinationen möglich sind und dieses Hin-und-Zurück für fünf Klicks auf ein und das selbe Gebäude zum einen etwas zeitraubend sind und zum anderen bekommt der Nachbar - so er denn meine Klickerei annimmt - doch auch nur einmal den "Lohn" ?!

Wäre nett, wenn mir das nochmal jemand für ganz Verwirrte erklären könnte, denn aus dem was ich hier schon zum Thema Cross-Klicken gelesen habe, werde ich einfach nicht schlau very sorry
Nach oben Nach unten
Ruebenwolf
avatar
Oberschmu
Oberschmu

Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 04.12.16
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 21 Jul 2017, 11:30

Da Du bei den meisten Gebäuden sowieso nur 1 XP und 1 Gold erhälst (außer bei Ressourcen-Gebäuden wie Sägewerk, Waldung, Steinbruch und Großer Bibliothek), klicke doch der Einfachheit halber einfach dann 5x Häuser an. Die stehen meistens zusammen, da muss man nicht lange gucken, wo die Klicks hingegangen sind.

Gemischtes Klicken ist immer alles durcheinander: jäten, Ressourcen-Gebäude, helfen. Egal welche Gebäude in Kombination mit Helfen (füttern, besondere Anfragen und Event-Aufgaben) ist immer doof.

Wenn ich sehen kann, das 1 Klick auf das Hexenhaus geht, der zweite Klick dann schon auf die Waldung - egal wo die anderen Klicks dann hingehen - lehne ich automatisch ab. Entweder 5x das selbe Gebäude, um für sich Ressourcen zu sammeln (da muss man dann eben den umständlichen Weg gehen, damit man zu was kommt), oder 5x helfen (z. B. 5x füttern) oder 5x neutrale Klicks (5x Häuser, 5x Mana).

Mit den Läden ist es so: wenn sowieso 5 Läden bereitstehen, dann klicke doch 5x Läden an. Wozu noch andere Gebäude wie Ruine und sowas mit reinnehmen? scratch  Man erhält sowieso keinen anderen Bonus von diesen Gebäuden als 1 Gold, 1 XP. Häuser sind in dem Fall immer das Beste, weil man dort Werkzeuge finden kann (Behausungen und Hütten, die stehen ebenfalls bei den meisten zusammen).

Und wenn Du Ferkel/Rabauken sammeln willst: entweder auch hier 5x auf die Gebäude (kannst die beiden dann ja kombinieren, also nur 3x hingehen), oder eben die Stuben mitnehmen und 3x auf Häuser bzw. Manaquellen.

Wie gesagt: bei den meisten stehen die Häuser zusammen, das ist am Einfachsten und der andere kann es ebenfalls gut überschauen. Erst über den ganzen Hof wurschteln und dies und jenes anklicken ist unübersichtlich und verwirrend. Im Ende ist es natürlich nicht schlimm und bleibt ja auch Dir überlassen. Smile Mach Dir nicht so viele Gedanken und finde Dein System.
Nach oben Nach unten
Coco Falkenburg
avatar
Guanako
Guanako

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.07.17
Ort : Rheinland-Pfalz (Nähe Speyer)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 21 Jul 2017, 11:51

Danke Dir, Rübe ^^

Dann also weiterhin hoffen, dass zumindest genügend Häuser oder Tiere da stehen oder eben ein und den selben Nachbarn lieber 5x besuchen für ein Gebäude.

Habe leider zwei (größere) Nachbarn minimum, bei denen wirklich oft die Schmu-Häuser gerade keine Münzen haben, keine Tiere mehr zu füttern sind (falls überhaupt welche da stehen), die Mana-Quellen abgeräumt sind aber dafür fünf unterschiedliche andere Münz-Anzeigen oder eben fünf unterschiedliche EP-Gebäude frei wären. Klar könnte ich die Zeit abpassen und schauen, dass ich dann nochmal besuche ... aber das ist mir ehrlich gesagt bissl zu viel des Guten.

Genau heute aber war es bei dem einen z.B. wieder so, dass ich den seltsamen Laden, einen normalen Laden, eine Ruine, die Niemandschmiede und noch das Labor hätte einsammeln können ... ansonsten war gerade nix mehr zu wollen. Bin dann halt wieder 5x an den seltsamen Laden, aber genau so kam mir in den Sinn doch nochmal nachzufragen.

Wenn ich jetzt die nächsten 3 Wochen eh wenig Zeit habe, werde ich in so einem Fall aber vielleicht einfach den Besuch auf einen Klick beschränken  erröten
Nach oben Nach unten
Arec
avatar
Zoich
Zoich

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 18.12.16

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 21 Jul 2017, 12:23

was du scheinbar vollkommen außer Acht gelassen hast, ist der Markt Wink

wenn kaum/nix zu tun ist, dann verkauf ich dort ganz gerne Hörner oder bei kleineren Spielern die Schuppen

wenn ich den Markt mit anderen Sachen kombiniere, zb 1x Drache füttern, dann mach ich immer erst das andere und danach den Markt

du kriegst dabei zwar weder Zauberstaub noch sonstige Ressourcen, aber Münzen kann man ja auch immer brauchen  ^^
der andere geht übrigens nicht leer aus: du bekommst die 3-fache Summe dessen, was du bei dir zu Hause auf dem Markt bekommen würdes, und der andere die normale Summe

PS falls du dir nicht sicher bist, was man denn verkaufen kann: von den Event-Sachen hab ich bisher nichts doppelt gebraucht, außer der Prismen und Prismen-Splitter von den Pilz-Events (allerdings bin ich noch kein ganzes Jahr dabei, weiß also nicht ob net zb zu Halloween sich irgendwas wiederholt...)
Nach oben Nach unten
Coco Falkenburg
avatar
Guanako
Guanako

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.07.17
Ort : Rheinland-Pfalz (Nähe Speyer)

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 21 Jul 2017, 14:31

Der Markt *Kopp klatsch* Schild ich bin doof

Öhm ... ja ... ich werd versuchen es mir zu merken, diesen in solchen Fällen aufzusuchen.

Hab zwar noch keine Event-Sachen (bzw. keine mehr, weil ich die Taler durch Quest und diverse Anfragen auf den Nachbarmärkten verkauft habe).
Und auch Schuppen hab ich keine ... aber Kleinigkeiten wie Holz und Steine gehen ja auch ... Kleinvieh macht auch Mist gg2
Nach oben Nach unten
Ruebenwolf
avatar
Oberschmu
Oberschmu

Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 04.12.16
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 21 Jul 2017, 17:41

Zum Verkaufen eignen sich z. B. auch gut die Ilexbeeren. Statt Zauberbohnen immer Ilex anpflanzen, die bringen den selben Ertrag und kosten das selbe, dafür droppen aber die Beeren. Die kannst Du für 9 Gold verkaufen. Die braucht man auch für nix weiter (außer man hat das Blaue Schäfchen) und die bieten immer eine Ausweichmöglichkeit, wenn man sonst nichts zu verkaufen hat. Denn ehrlich gesagt würde ich Holz & Steine nie am Markt verkaufen - zumindest nicht bei niedrigen Leveln. Gerade das benötigt man später in rauen Mengen.^^
Nach oben Nach unten
Arec
avatar
Zoich
Zoich

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 18.12.16

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 21 Jul 2017, 18:03

joa, Holz, Stein, Nektar, Saaten, .... das alles lieber gut aufheben ^^

Ilexbeeren und Hörner&Hufe eignen sich immer gut ... von den Hörnern brauchst du in ner Quest mal welche, um sie bei Nachbarn zu verkaufen, sonst wären mir die noch nirgendwo als "Rohstoff" untergekommen
und natürlich Voodoo-Puppen, aber für die gibts ab und an mal Verkaufe-Quests
Nach oben Nach unten
Ruebenwolf
avatar
Oberschmu
Oberschmu

Anzahl der Beiträge : 1466
Anmeldedatum : 04.12.16
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Fr 21 Jul 2017, 20:00

Ich füge noch hinzu: gänzlich alle Dropps, die bei Pflanzen rauskommen können verkauft werden (abgesehen vom Heidehonig, den kann man nicht verkaufen). Für die Sahnebonbons der Bonbonbüsche gibt es allerdings nur Marzipan. Aber ich glaube, das wiederum kann gegen Gold verscherbelt werden. big smile Immer weg mit dem Zeugs! Sollte das tatsächlich mal in ferner Zukunft für ein Event benötigt werden, dann wird es diese Ressourcen auch wieder geben.
Nach oben Nach unten
Arec
avatar
Zoich
Zoich

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 18.12.16

BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   Sa 22 Jul 2017, 07:31

Ruebenwolf schrieb:
Für die Sahnebonbons der Bonbonbüsche gibt es allerdings nur Marzipan. Aber ich glaube, das wiederum kann gegen Gold verscherbelt werden. big smile
so wie bei den Lupinen: da bekommt man beim Verkauf Tickets, die man dann jedoch verkaufen kann
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden   

Nach oben Nach unten
 
Anfänger-Fragen zum Besuch bei Freunden
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
CharmFarm Fans :: Charm Farm :: Fragen und Antworten-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu:  
^ nach oben bitte!